6.2 Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeitsmanagement am Standort

Das Nachhaltigkeitsmanagement bei Studiosus basiert auf drei ständigen Ausschüssen, die mehrmals jährlich tagen und die Nachhaltigkeitsziele und -maßnahmen des Unternehmens festlegen. Die Ausschüsse sind interdisziplinär zusammengesetzt und in jedem Ausschuss ist ein Mitglied der Unternehmensleitung vertreten.

Mindestens einmal jährlich berichten die zur Umsetzung der Maßnahmen Verantwortlichen im Rahmen einer internen Betriebsprüfung an die Ausschüsse. Diese entwickeln gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge und nehmen Änderungen an den operativen Zielen vor. Die strategischen Ziele werden einmal im Jahr durch die Unternehmensleitung überprüft und ggf. geändert. Auch die Politik der nachhaltigen Entwicklung kann eine Änderung erfahren. Einmal im Jahr wird das Managementsystem im Rahmen eines internen Audits überprüft und durch die Geschäftsführung bewertet (Managementreview). Es findet alle drei Jahre eine Rezertifizierung bzw. Revalidierung statt und in den Jahren dazwischen ein Überwachungsaudit. Die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen wird regelmäßig überprüft und sichergestellt. Das Nachhaltigkeitsmanagement funktioniert nach den Regeln des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

Zertifizierung des Umweltmanagementsystems

Studiosus ist der erste europäische Reiseveranstalter, dessen Umweltmanagementsystem nach EMAS validiert und nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert wurde. Seit der Erstzertifizierung und Erstvalidierung im Jahr 1998 wurde das Umweltmanagementsystem im Dreijahreszyklus nach DIN EN ISO 14001 rezertifiziert und nach EMAS revalidiert. Dabei wurde stets die aktuelle Norm berücksichtigt.

Im Juli 2004 wurden die Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme in ein integriertes Managementsystem zusammengeführt. Zuletzt wurden die Managementsysteme im April 2017 gemäß der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2015 sowie nach den Umweltnormen DIN EN ISO 14001:2015 und EMAS III rezertifiziert bzw. revalidiert. Die Zertifikate sind bis März 2020 gültig.

 

Neben einem Hauptzertifikat nach ISO 14001 für das gesamte Unternehmen kann Studiosus folgende sechs Unterzertifikate vorweisen.

Die Umwelterklärung bezieht sich auf die Studiosus Reisen München GmbH (Amtsgericht München, HRB 40171) mit 266 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (effektive Mitarbeiterzahl im Jahr 2018 ohne Tochterunternehmen) am einzigen Standort in München (Riesstraße 25, 80992 München). Das Kerngeschäft von Studiosus ist die Planung und Durchführung von Studienreisen. Die Tochterunternehmen sind in der Umwelterklärung nicht mit eingeschlossen. Geschäftsführender Gesellschafter ist Herr Peter-Mario Kubsch. Die Kontaktdaten des Umweltmanagementbeauftragten sind: Herr Norbert Schüle, Telefon +49-89-500 60-610, E-Mail-Adresse des Teams für Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmanagement: sms@studiosus.com. Die nächste konsolidierte Umwelterklärung wird im März 2020 veröffentlicht.